Weigle Orgel, Heilig Kreuz

icon-heiligkreuz-1Disposition der Weigle-Orgel
in der Heilig-Kreuz-Kirche Ansbach:

1981 Firma Weigle, Echterdingen / 1990 Werkstätte für Orgelbau Mühleisen GmbH, Leonberg

Hauptwerk C – a“‘
Rohrflöte 8′
Principal 4′
Oktave 2′
Quinte 1 1/3′
Mixtur 1 1/3′, 3-4fach
Cromorne 8′
Tremulant
Brustschwellwerk C – a“‘
Koppelflöte 8′
Gedackt 4′
Nasard 2 2/3′
Waldflöte 2′
Terz 1 3/5′
Oktävlein 1′
Tremulant
Pedal C – f‘
Subbaß 16′
Gemshorn 8′
Oktave 4′
Fagott 16′
Spielhilfen
3 Koppeln
Schleifladen
Mechanische Traktur